Mittwoch, 14. März 2012

Schreib-Fort-Schritte an meinen Büchern:


So, meinen Schweiß von der Stirn abwischend mailte ich gerade mein erstes Buch "Vom Saulus zum Paulus - Ein Weg vom Soldaten zum Heiler" für eine verbesserte Ausgabe überarbeitet und erweitert zur Korrekturlesung - hihi, ich und die Rechtschreibreform: "Delphine" und "Delfine", "daß" und "dass". Zwei Welten begegneten sich...

:-) Ob das alles mit den neuen Schreibweisen noch in diesem Leben in meinen Kopf geht?
Für das nächste Leben ist es wohl dann auch zu spät, bis dahin gibt es sicherlich noch Rechtschreibreformen - und gar in einem anderssprachlichen Land wiedergeboren wäre alles Rechtschreib-Knowhow für die Katz' :-)

Und es geht gerade laaangsaaamer voran mit dem Schreiben  der nächsten beiden Büchern meiner Neuner-Buchreihe. Obwohl's in dem einem um die schönste "Nebensache" der Welt geht - endlich dann mal als "Göttlich schöner Sex" :-))

... und in dem anderen um die lebenskundlichen Hilfen aller Art zur Selbstheilung, die ich meinen Patienten und Klienten seid Jahren immer wieder neu erzähle. Inspiriert wurde ich - Ich könnte all' die wichtigen Tipps und "Hausaufgaben" ja mal aufschreiben, dann spare ich Zeit im "Erstkontakt" und man kann sie immer wieder nachlesen, das Ego hat eine Ausrede weniger :-)))

Wenn es sonst noch Wunschthemen gibt, freue ich mich auch über Inspiration: Für mich ist das meiste (definitiv nicht alles!) der Themen des Lebens im Laufe der Jahre normal geworden, es denkt nicht mehr in mir darüber nach. Aber wenn mich jemand fragt, bin ich wie eine angepiekste Wortsammlung: Auf alles habe ich eine Antwort - und ich kann darüber reden, ohne zu denken. Und manchmal denke ich mir, wenn ich diese Tipps auch befolgen würde, geht's mir bestimmt besser :-))))
:-) Vielleicht kommt das noch aus meinen Besserwisser-Zeiten, hihi.

Also - ich freue mich über Ideen eurerseits - gern per eMail an mich auf thomas(-at-)praxis-geistheilung.de

Alles Liebe,
Thomas